“Das ist aber jetzt auch vor allem das Licht, in dem man das so sieht.”

An den letzten beiden Wochenenden haben wir vier Räume (Schlafzimmer, Kind1, Kind2 und Büro EG) grundiert, mit Glasgewebe tapeziert und ihnen einen ersten Anstrich verpasst.

Vorbereitungen zum Tapezieren Vorbereitungen zum Tapezieren Vorbereitungen zum Tapezieren Weiße Wände Weiße Wände

Der Kalkzement-Putz hat uns dabei ganz schön gefordert. Immer wieder tauchten unter der Tapete kleine Steinkörnchen auf, die man unter der glatten Vliestapete im Halogenscheinwerferlicht wunderbar sehen konnte. Mit der Zeit und von Raum zu Raum wurden wir bei der Vorbereitung der Wände, beim vorsichtigen Einkleistern (bloß nicht an der Kante zum Gipskarton oder am Boden versehentlich Sand mit dem Pinsel aufnehmen!) und Auflegen der Tapete immer besser. Die übrigen kleinen Steinchen konnten wir mit einem beherzten Hammerschlag auf die Tapete in den Gipskarton bzw. Putz drücken. Das klappte erstaunlich gut.

In der Garage wurde der Estrich verlegt. Dieser muss nun 28 Tage trocknen, bevor wir ihn versiegeln dürfen.

IMG_7766 IMG_7768 IMG_7769

Hinten an der Terrasse wurde das Regenfallrohr geändert. Es wurden zwei Bögen entfernt und dass Fallrohr direkt an die Rinne angelötet. So sitzt es deutlich höher und man läuft nicht Gefahr, sich den Kopf zu stoßen, wenn man über die Terrasse läuft.

Fallrohr vorher Fallrohr geändert Fallrohr geändert

Die Verfuger haben (endlich) angefangen den Verblender zu verfugen. Da sie, wie abgesprochen, an der Westseite begonnen haben, konnte nun auch das Gerüst an der Giebelseite abgebaut werden. Damit haben wir nun das erste Mal von der Seite freien Blick auf das Haus. Nun, da das Gerüst weg ist, kann auch der Tiefbauer (hoffentlich nächste Woche) kommen und den Regen- und Schmutzwasseranschluss anlegen. Wenn das erledigt ist, setzen die Verfuger ihre Arbeit an den anderen Hausseiten fort.

Verfugter Giebel mit nur noch halbem Gerüst Fugen Fugen im Terrassenbereich

Die Fliesenleger haben alle Wandfliesen, die Bodenfliesen im Bad, die Flusssteine in der Dusche verlegt und den Natursteinverblender hinter dem Kamin im Wohnzimmer angebracht.

Fliesenspiegel in der Küche Dusche unten - ohne Fugen Dusche unten - mit Fugen Dusche unten Waschküche Bad oben Hat jemand Schokolade gesagt? Bad oben Dusche oben Natursteinverblender im Wohnzimmer

Eigentlich sollten Anfang dieser Woche auch die Bodenfliesen für Küche, Diele und Treppe geliefert werden. Nachdem diese schon letzte Woche in Italien verladen werden sollten, haben sie sich wohl am Montag endlich auf den Weg gemacht. Wir hoffen, dass die Fliesenleger dann morgen mit der Treppe anfangen können, denn der Bodenverleger wartet auf die verlegten Bodenfliesen (wegen der Höhe). Die Innentüren können erst montiert werden, wenn alle Böden drin sind. Und überhaupt muss alles fertig sein, damit übernächste Woche die Küche geliefert und montiert werden kann.

 

 

Ein Gedanke zu „“Das ist aber jetzt auch vor allem das Licht, in dem man das so sieht.”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>