Kategorie-Archiv: Allgemeines

Auf der Zielgeraden…

In den letzten Tagen wurde noch einiges geschafft. Das ist gut, schließlich soll am Montag die Übergabe stattfinden.

Die Steckdosen-Abdeckungen wurden installiert, wir haben nun einen Kaminofen im Wohnzimmer, Fußleisten wurden angebracht und heute haben die Sanitär-Installateure Teile der Lüftungsanlage, die Waschbecken und WCs, sowie die Armaturen montiert.

Am Montag muss aber noch einiges passieren. Auf jeden Fall ist die Sanitär- und die Elektro-Installation noch nicht fertig und im Arbeitszimmer unten fehlt noch ein Stück vom Fußboden. Am Montag und Dienstag muss also noch ordentlich was geschafft werden.

Die fehlende Tür vom Wohnzimmer zum Flur wird voraussichtlich in 2 Wochen nachgeliefert. Leider werden auch dann erst die Sockelfliesen an allen Türen angebracht und die Türzargen zur Wand hin versiegelt.

Wir sind weiter gespannt.

Elektroinstallation Elektroinstallation Stufenbeleuchtung Arbeitsflächenbeleuchtung in der Küche Kaminofen Kaminofen Kaminofen Kaminofen; Blick aus der Küche selbstaufgebaute Waschküchenzeile Gäste WC Gäste WC Dusche im Gäste WC WC Waschtisch - noch ohne Unterschrank Zuluft Abluft Lüftungsanlage von Tecalor Fenster putzen Fenster putzen

 

Die ersten Schritte

Die Sache mit dem Erdhügel hat sich inzwischen geklärt. Morgen kommt das Erschließungsunternehmen und holt die auf unserem Grundstück gelagerte Erde ab. Außerdem soll im hinteren Bereich unseres Grundstücks der mit Schotter und Sand durchsetzte Boden abgeschoben werden. Um den restlichen Boden auf unserem Grundstück müssen wir uns selber kümmern.

Nun sieht der Plan für die nächsten Schritte wie folgt aus:

  • 8.10.13 (heute): Das Vermessungsunternehmen steckt die Eckpunkte des Gebäudes ab
  • 9.10.13: Schnurgerüst errichten; Erdhaufen wird abgefahren
  • 11.10.13: Erdarbeiten, Sandplatte anlegen
  • 14.10.13: Herstellen der Fundamente und Grundleitungen
  • 16.10.13: Herstellen der Bodenplatte/Sohle
  • 17.10.13: Beginn mit der Innenschale (Porenbetonmauerwerk)

 

Baublog der Familie Liebig

Hallo,

vor eingier Zeit fing ich an, unter http://riensförde.de Informationen zu dem Neubaugebiet südlich in Stade zu sammeln. Ursprünglich hatte ich die Idee, dort auch unseren persönlichen Baublog zu führen.

Allerdings hat die Seite inzwischen eine Eigendynamik erfahren und ich habe das Gefühl die regelmäßigen Statusberichte über unsere eigenes Bauvorhaben will in den Strom der allgemeinen Information zu Riensförde nicht so recht reinpassen.

Daher habe ich ein separates WordPress aufgesetzt. Hier wird es also demnächst neues zum Baufortschritt geben. Allgemeines zu Riensförde und drumherum gibt es weiterhin nebenan unter http://riensförde.de.